News und Medienmitteilungen

alle News | nur Medienmitteilungen

During the panel discussion with Dr Christiane Paulus, Head of the Nature Conservation Department of the BMUV (left), Olaf Bandt, Chairman of BUND (2nd from left), and Andreas Jahn, Federal Executive Director of the BMVW (right), Prof. Aletta Bonn (UFZ, iDiv) (2nd from right) recommended setting up a national biodiversity council.  (Picture: Henning Schacht)
17.01.2023 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung

iDiv lud ein zum Parlamentarischen Abend nach Berlin, um mögliche Wege zu diskutieren  › mehr

The Jena Experiment (Picture: Alexandra Weigelt)

Artenverlust reduziert Ökosystemstabilität im Langzeit-Versuch  › mehr

13.01.2023 | Medienmitteilung, iDiv, Experimentelle Interaktionsökologie, Forschung, TOP NEWS
Moths such as Plusia festucae are decimated today compared to Silén's times. (Picture: Alastair Rae, CC BY-SA 2.0; Wiki Commons)

Die komplexen Beziehungen zwischen Pflanzen und ihren Bestäubern haben sich im Laufe des letzten Jahrhunderts erheblich verändert  › mehr

03.01.2023 | Räumliche Interaktionsökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS, UFZ-News
A German case study focuses on “urban rewilding” as a nature-based solution in the Ruhrgebiet area (Picture: Peter Keil)

Europäisches Projekt zur Bewertung ökologischer Renaturierung durch „Rewilding“ startet  › mehr

02.01.2023 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
Vegetation surveys were taken in a Mediterranean study area. (Picture: Léonard El-Hokayem)

Neues Verfahren entwickelt  › mehr

15.12.2022 | iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Outdoor activities such as visiting natural areas, here the Ariège Regional Park in France, play a key role in defining our relationship with nature and how we protect it.  (Picture: : Antoine Bel (license CC-BY-4.0))

Literaturstudie zeigt, dass sich der Mensch immer weniger mit der Natur beschäftigt, doch systematische Studien sind selten  › mehr

14.12.2022 | Medienmitteilung, sDiv, TOP NEWS, Makroökologie und Gesellschaft
A group of the Asian small-clawed otter (Aonyx cinereus) in their tidal habitat of the Sundarban mangrove forest in Bangladesh. (Picture: Sandeep Sharma)

Bericht von Dr. Sandeep Sharma, Forschungsgruppe Biodiversität und Naturschutz am iDiv und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  › mehr

12.12.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung, iDiv
Citizen scientists at the river Prießnitz near Dresden (Picture: Julia von Gönner)

Eine Studie belegt, dass Bürgerforschung durchaus eine Option ist, um den ökologischen Zustand von kleineren Fließgewässern zu bewerten.  › mehr

08.12.2022 | Forschung, TOP NEWS, UFZ-News, iDiv, Medienmitteilung, Ökosystemleistungen

Umfassende Untersuchung der biologischen Vielfalt auf der Insel zeigt dringenden Bedarf an gemeinschaftlichen, wissenschaftlich fundierten Erhaltungsmaßnahmen  › mehr

01.12.2022 | Medienmitteilung, Evolution und Adaptation, TOP NEWS
Prof. Walter Rosenthal is University Manager of the Year 2022. (Picture: Jan-Peter Kasper, University of Jena)

Vorsitzender des iDiv-Kuratoriums Hochschulmanager des Jahres  › mehr

01.12.2022 | TOP NEWS
Due to extreme drought events, tree growth may decline, pathogens proliferate and entire tree patches die.  (Picture: Henrik Hartmann and Olaf Kolle)

Leipziger Forschende fordern gemeinsames Vorgehen zur Verknüpfung von Klima- und Biodiversitätsforschung  › mehr

30.11.2022 | iDiv, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
A historical collector’s piece in the library of the Haussknecht Herbarium (Picture: Jan-Peter Kasper, University of Jena)

Jena Senckenberg Institute of Plant Form and Function stärkt sammlungsbezogene Biodiversitätsforschung  › mehr

28.11.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Ranchers driving livestock in Patagonia (Argentina). (Picture: Sergio Velasco Ayuso.)

Positive Effekte der Beweidung können unter wärmerem Klima ins Negative umschlagen  › mehr

24.11.2022 | iDiv, TOP NEWS, Forschung
(Picture: Stefan Bernhardt, iDiv)

7 iDiv-Mitglieder unter den Highly Cited Researchers 2022  › mehr

15.11.2022 | TOP NEWS
<em>NaturaConnect</em> will focus on six case studies to test and refine their approaches and inform local ongoing conservation efforts. One is the Carpathian-Danube region. (Picture: Ante Gugić)

Internationales Projekt NaturaConnect bündelt das Wissen zum Schutz der biologischen Vielfalt in Europa  › mehr

10.11.2022 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS, Medienmitteilung
Land-use changes such as deforestation and grassland conversion are not only the main cause of global biodiversity loss, they are also responsible for about a quarter of global greenhouse gas emissions. (Picture: Adobe Stock)

Forschende erstellen Ranking der Ursachen für weltweiten Verlust der Artenvielfalt und Lebensräume  › mehr

10.11.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder
Light experiment. Photo: Anu Eskelinen

Ein Feldversuch zeigt, dass die Konkurrenz um Licht der Schlüsselmechanismus für den Verlust der Pflanzenvielfalt bei Eutrophierung und fehlender Beweidung ist.  › mehr

02.11.2022 | Medienmitteilung, Forschung, Physiologische Diversität, TOP NEWS, UFZ-News
Dry sand heathland near Hamburg. Photo: Christiane Buchwald

Die Daten aus Biotopkartierungen können dabei helfen, die Forschung zur Artenvielfalt voranzubringen.  › mehr

28.10.2022 | iDiv, Medienmitteilung, MLU-News, Forschung, TOP NEWS
Silverfish, Photo: Colourbox

Hohe Dunkelziffer bei Silberfischchen und Tausendfüßlern  › mehr

28.10.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS
Bees are exposed to a mixture of pesticides. Uni Halle / Markus Scholz

Insektenmittel auf der Basis von Flupyradifuron und Sulfoxaflor können verheerende Folgen für die Gesundheit von Honigbienen haben.  › mehr

25.10.2022 | iDiv, Medienmitteilung, MLU-News, TOP NEWS
Study area of the NutNet experiment in Jena (Picture: Anne Ebeling)

Forschende finden die Ursachen für Artenrückgang durch Nährstoffeinträge  › mehr

24.10.2022 | Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Physiologische Diversität, Medienmitteilung
The results demonstrated the potential of using citizen science data e.g. from iNaturalist to help map plant traits on a global scale. (Picture: Tony Iwane)

Nutzer der App iNaturalist helfen der Forschung maßgeblich, globale Karten von Pflanzenmerkmalen zu erstellen  › mehr

20.10.2022 | Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
The cornflower or bachelor's button (<em>Centaurea cyanus</em>) has been among the &ldquo;losers&rdquo;; its population has declined considerably over the past 100 years. (Picture: A. Künzelmann/UFZ)

Datenauswertung zur Pflanzenpopulation zwischen 1927 und 2020 aus  › mehr

19.10.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder
Black Locust (<em>Robinia pseudocacia</em>) is a tree native to North America that has been introduced in all continents. European empires have played a major role in its introduction and spread.  (Picture: Franz Essl)

Die Verschleppung von Pflanzenarten in fremde Gebiete wirkt sich dauerhaft auf die biologische Vielfalt und menschliche Lebensgrundlagen aus  › mehr

17.10.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
The soils of this pine forest in Seville were included in the study. (Picture: Manuel Delgado Baquerizo)

Neue Studie in Nature  › mehr

12.10.2022 | Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS
iDay group photo (Picture: Stefan Bernhardt/iDiv)

Am 29.09.2022 fand der iDay im iDiv Core Centre und im Botanischen Garten in Leipzig statt. Zum nunmehr dritten Mal lud die iDiv-Administration Kolleginnen und Kollegen der Verwaltungen der vier…  › mehr

05.10.2022 | iDiv
Tropical deforestation causes widespread loss of biodiversity and carbon stocks. (Picture: Amazônia Real from Manaus AM, Brasil, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons)

Schlecht definierte Landrechte führen zu verstärkter Entwaldung in den Tropen, doch private Besitzrechte schaffen nur in Verbindung mit strengen Umweltauflagen Abhilfe.  › mehr

01.10.2022 | Makroökologie und Gesellschaft, Medienmitteilung, TOP NEWS
Iberian wolf. (Picture: Adobe Stock)

Jüngste Ausbreitung der Art bedeutet kaum mehr als eine Stabilisierung  › mehr

29.09.2022 | Forschung, Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz
One of the most impressive examples of woodiness on the Canary Islands is offered by Wildpret's viper's bugloss (<em>Echium wildpretii subsp. Wildpretii)</em>. The species is found exclusively on the high flanks of the Teide volcano on Tenerife. (Picture: Frederic Lens/ Naturalis Biodiversity Centre in Leiden)

Inseln wirken als natürliche Laboratorien der Evolution  › mehr

07.09.2022 | sDiv, Medienmitteilung, TOP NEWS
This meadow in Romania is one of the most species-rich regions on earth - in 2009, a research team found 98 plant species here. (Picture: Jürgen Dengler)

Steppen Osteuropas beherbergen ähnlich viele Pflanzenarten wie AmazonasregenwaldregionenBasiert auf einer Medienmitteilung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Halle/Leipzig. Die…  › mehr

01.09.2022 | iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung, TOP NEWS, Forschung
A nature conservation ranger of the Saxon Switzerland National Park, Germany, shows his colleague a forest area where he had discovered an illegal fireplace. (Picture: Hanspeter Mayr, Saxon Switzerland National Park)

Wirksamkeit des Biodiversitätsschutzes in Nationalparken hängt stark mit sozioökonomischen Bedingungen zusammen  › mehr

15.08.2022 | Evolutionäre und anthropozäne Ökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS
The home screen of LifeGate shows the full diversity of life at a glance. Users can zoom in at any given area until they reach the species level.&nbsp; (Picture: LifeGate by Martin Freiberg)

Digitale Karte zeigt die ganze Vielfalt des Lebens in Tausenden Fotos  › mehr

27.07.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
The following photos show examples of the region investigated in the study as well as animals living there. Here: Central Andean (Yungas) Montane &amp; Upper Montane Humid Forest. (Picture: Pat Comer, NatureServe)

Neue Forschungsergebnisse zeigen: “30 by 30”-Ziel kann durch die Nutzung der Ökosystemvielfalt südamerikanischer Länder erreicht werden  › mehr

19.07.2022 | Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
The scientific literature only covers a small part of the species diversity. Insect species, especially those in the species-rich tropical regions, have been very little researched and are hardly considered in biodiversity assessments. (Picture: Alexa Schmitz / pixabay)

Expertenbefragung erweitert das globale Wissen über die biologische Vielfalt erheblich  › mehr

18.07.2022 | Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung
The grasshopper sparrow (<em>Ammodramus savannarum</em>), a grassland specialist, has not fully adjusted its distribution and abundance to changing climatic conditions. (Picture: Adobe Stock)

Klima-Entkopplung bei Lebensraumspezialisten besonders ausgeprägt  › mehr

14.07.2022 | TOP NEWS, Biodiversitätssynthese, Medienmitteilung
Identification panels help to distinguish the species. (Picture: UFZ)

Leipziger Citizen-Science-Projekt „VielFalterGarten" fördert Insektenvielfalt in der Stadt und lädt ein, sich aktiv am Schutz von Schmetterlingen zu beteiligen„Wir wollen Bürger:innen…  › mehr

08.07.2022 | Medienmitteilung, Ökosystemleistungen, TOP NEWS
The following photos show different types of agricultural land use. Here: Grassland near Melleryd, Sweden. (Picture: Sebastian Lakner)

Über 300 Wissenschaftler geben Empfehlungen zur Verbesserung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU ab  › mehr

30.06.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Ökosystemleistungen
First author of the study Dr Will Overholt and senior author Prof Kirsten K&uuml;sel taking samples. (Picture: Friedrich-Schiller-University Jena)

Forschende entdecken Mikroben in stockdunklen Grundwasserleitern als wichtige Primärproduzenten  › mehr

29.06.2022 | iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung, TOP NEWS
Dr Anton Potapov, head of a new junior research group at iDiv and Leipzig University (Picture: D. Sandmann)

iDiv und Universität Leipzig bekommen neue Juniorforschungsgruppe „Biologische Vielfalt und Funktionen des Bodens“  › mehr

24.06.2022 | Medienmitteilung, iDiv, TOP NEWS
Gollum from Lord of the Rings (Picture: Denys Korobov/Pixabay)

Bericht von Dr. Jose Valdez, Postdoktorand der Forschungsgruppe Biodiversität und Naturschutz bei iDiv und der Universität Leipzig, und Hauptautor einer neuen…  › mehr

15.06.2022 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
The Jena Experiment, funded by the German Research Foundation (DFG), started in 2002 and is one of the longest-running biodiversity experiments in Europe. (Picture: Jena Experiment)

Artenreiche Pflanzengemeinschaften lernen generationenübergreifend, sich gegenseitig gegen Trockenstress zu wappnen  › mehr

09.06.2022 | Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Prof Dr Dierck Scheel (Picture: Andreas Stedtler)

Ehemaliger Forschungsdirektor des Leibniz-Instituts für Pflanzenbiotechnologie (IPB) Dierk Scheel verstorben  › mehr

07.06.2022 | iDiv-Mitglieder, iDiv, TOP NEWS
Dr Michael Gerth, head of the new Junior Research Group at iDiv and MLU (Picture: Stefan Bernhardt/iDiv)

Juniorforschungsgruppe „Evolution von Symbiosen“ startet bei iDiv und der MLU  › mehr

06.06.2022 | iDiv, Medienmitteilung, Evolution von Symbiosen, TOP NEWS
The Alpine mountain grasshopper (<em>Miramella alpina</em>) has so far been unaffected by changes in climate and land use. This grasshopper species, which is widespread throughout Europe at higher altitudes, has a stable occurrence in the Bavarian Alps, which has hardly changed in recent decades. (Picture: E. K. Engelhardt / TUM)

Naturschutzdaten aus 40 Jahren: Forschende zeigen Bestandstrends heimischer Insekten   › mehr

03.06.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Ökosystemleistungen
Given the almost complete absence of chimpanzee fossils, the genetic information from current populations is crucial for describing their evolutionary history. (Picture: Pixabay)

Neue Analysemethoden ermöglichen Einblicke in die Evolution von Schimpansen und unterstützen ihren Schutz  › mehr

02.06.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Evolutionäre und anthropozäne Ökologie
Turkey vulture (<em>Cathartes aura</em>) drying under the sunlight in the floodplain <em>v&aacute;rzea forests</em> of Mamirau&aacute; Sustainable Development Reserve (MSDR), Central Amazonia (Picture: Research Group of Felid Ecology and Conservation in Amazonia, Mamirauá Institute for Sustainable Development (www.mamiraua.org))

Großflächiger Einsatz von Kamerafallendaten kann Wildtierschutz verbessern  › mehr

01.06.2022 | Biodiversitätstheorie, TOP NEWS, Medienmitteilung
Older siblings may reduce the likelihood that their younger brothers or sisters develop behavioural problems.&nbsp; (Picture: Federica Amici)

Sind werdende Mütter Stress ausgesetzt, können Verhaltensprobleme beim Kind die Folge sein – Geschwister können dies jedoch abfangen  › mehr

31.05.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Gardening can make an important contribution to the population development of plant species. The grape hyacinth (<em>Muscari botryoides</em>) is listed as "vulnerable" on the German Red List, but is often used as an ornamental and has increased its population by 65 percent in recent decades. (Picture: Wikimedia Commons)

Forschende schlagen Maßnahmen des Conservation Gardenings für Trendwende im Gartenbau vor  › mehr

18.05.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung
Prof Sch&uuml;cking during the laudation. (Picture: Stefan Bernhardt/iDiv)

Rolle der ehemaligen Rektorin der Universität Leipzig für die Entwicklung von iDiv gewürdigt  › mehr

17.05.2022 | TOP NEWS
Earthworms stimulate microorganisms to produce more stabilised carbon in the soil. (Picture: A. Murray)

Neues Konzept betont die positive Wirkung von Regenwürmern für die Nutzung des Bodens als KohlenstoffsenkeBericht von Dr. Gerrit Angst, Postdoktorand in der Forschungsgruppe Experimentelle…  › mehr

11.05.2022 | Experimentelle Interaktionsökologie, Forschung, TOP NEWS
Doctoral researchers of the Research Training Group during fieldwork in the BEF-China experiment. (Picture: Rémy Beugnon)

DFG verlängert Finanzierung des internationalen Graduiertenkollegs TreeDi  › mehr

09.05.2022 | iDiv, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
The large, woody fruits of the <em>Manicaria saccifera</em> palm that depend on large animals for their dispersal. (Picture: John Dransfield, Royal Botanic Gardens, Kew)

Auswirkungen fehlender großer Pflanzenfresser auf Nahrungspflanzen noch heute nachweisbar  › mehr

29.04.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Evolution und Adaptation
Geographic distribution of threatened reptiles. Reptile species are considered threatened if ranked as Vulnerable, Endangered, or Critically Endangered by The IUCN Red List of Threatened Species&trade;. Species richness refers to the number of different species that occur in an area. Warmer (redder) colors denote a larger number of threatened reptile species.&nbsp; (Picture: Cox, N. and Young, B. E., et al. Global reptile assessment shows commonality of tetrapod conservation needs. Nature (2022))

Reptilien profitieren von Schutzmaßnahmen für andere Tiere  › mehr

27.04.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung
Nature observations by citizen scientists. (Picture: Detlef Metzer)

Vorstellung der Strategie und Citizen-Science-Festival am 29. April in Berlin  › mehr

26.04.2022 | UFZ-News, Ökosystemleistungen, TOP NEWS, Medienmitteilung
<em>Caddisfly larva</em> (Picture: Julia von Gönner)

Bundesweite Messkampagne des Citizen-Science-Projekts FLOW startet  › mehr

12.04.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Ökosystemleistungen
From left: Prof Dr Beate A. Sch&uuml;cking, Rector of the University of Leipzig (until March 2022); Burkhard Jung, Mayor of the City of Leipzig; Prof Dr Christian Wirth , award winner; Prof Dr Eva In&eacute;s Obergfell, Rector of the University of Leipzig; Prof Dr Hans Wiesmeth, President of the Saxon Academy of Sciences at Leipzig (Picture: Swen Reichhold, Bild: SAW)

iDiv freut sich sehr über die Auszeichnung seines Gründungsdirektors  › mehr

07.04.2022 | iDiv, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Common Brimstone (<em>Gonepteryx rhamni</em>) (Picture: BIOCON/iDiv)

Basiert auf einer Medienmiteilung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) Zu wenig Koordination, mangelhafte technische und finanzielle Ressourcen und unklare Zielvorgaben: Die…  › mehr

30.03.2022 | iDiv-Mitglieder, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
Earthworms are considered essential ecosystem engineers underground. Researchers from iDiv and Leipzig University have now shown that they also play a major role in shaping aboveground communities.&nbsp; (Picture: V. Gutekunst)

Forschende raten dazu, bislang wenig beachtete Faktoren für Biodiversitätsverlust zu berücksichtigen  › mehr

30.03.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie
The Leipzig Botanical Garden is one of the institutions that invite interested persons to actively join the citizen science project Pflanze KlimaKultur! (Picture: Christian Hüller)

Botanische Gärten laden Bürger:innen dazu ein, die Auswirkungen des Klimawandels auf Pflanzen zu erforschen  › mehr

11.03.2022 | Ökosystemleistungen, TOP NEWS
Different groups of insects, e.g., beetles and butterflies, may show similar abundance trends in one place, but dissimilar trends in other places. The photo shows a longhorn beetle (<em>Leptura quadrifasciata</em>) and a map (<em>Araschnia levana</em>). (Picture: Oliver Thier)

Geringe Korrelationen bei Bestandsentwicklungen verschiedener Insektengruppen  › mehr

23.02.2022 | TOP NEWS, Biodiversitätssynthese, Medienmitteilung
Collage of plant species that are range-restricted to Europe but threatened in at least one country, with some of them being globally threatened. (Picture: Vlaev, Dimiter in Peev, D. et al. (eds) (2015): Red Data Book of the Republic of Bulgaria. Vol. 1. Plants and Fungi. MoEW & BAS, Sofia [Single inset drawings; compiled by Staude, I.]. http://e-ecodb.bas.bg/rdb/en/)

Studie schließt Lücken zum Aussterberisiko von Pflanzenarten  › mehr

07.02.2022 | Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
Identical twins are jumping from rocks in a forest on hiking in Slovenia. (Picture: _jure / Adobe Photo Stock)

Eineiige Zwillinge sind sich in ihrer Naturverbundenheit ähnlicher als zweieiige - doch Genetik ist nicht alles  › mehr

03.02.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Ökosystemleistungen
The "cry for help" has been demonstrated for the first time in the natural habitat - in the canopy of the Leipzig floodplain forest. (Picture: Steffen Schellhorn)

Chemische „Hilferufe“ von Bäumen erstmals in natürlichem Lebensraum nachgewiesen  › mehr

18.01.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Molekulare Interaktionsökologie
The model area Oder Delta (Picture: Solvin Zankl / Rewilding Europe)

BMBF-Forschungsprojekt im Modellgebiet Oderdelta startet  › mehr

17.01.2022 | iDiv-Mitglieder, TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, UFZ-News
(Picture: A. Tille)

Umwelt-Ministerin und -Minister von Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen diskutieren regionale Biodiversitätsschutzmaßnahmen  › mehr

14.01.2022 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
Water ecosystems provide diverse material or immaterial benefits to the people (Picture: Pixabay)

Bericht von María Felipe-Lucia, Postdoktorandin am Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)  › mehr

04.01.2022 | TOP NEWS, Ökosystemleistungen
Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop