Die Struktur von iDiv

iDiv ist ein DFG-Forschungszentrum. Sein Konsortium umfasst elf Universitäten und Forschungsinstitutionen, an denen über 100 iDiv-Mitglieder arbeiten. Die Mitglieder bringen ihre Expertise und die ihrer Forschungsgruppen in das interdisziplinäre Forschungsfeld Biodiversität ein.
Das iDiv-Kernzentrum befindet sich in der BioCity in Leipzig und wird voraussichtlich 2020 in ein neues Gebäude umziehen. Das Kernzentrum beherbergt mehrere Forschungsgruppen, deren LeiterInnen seit der iDiv-Gründung 2012 neu berufen wurden. Die Forschungsgruppen werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und weiteren Drittmittelgebern finanziert und fungieren als Knotenpunkt der iDiv-Forschung.

Biodiversitätsforschung bei iDiv profitiert von den vielfältigen experimentellen und virtuellen Forschungsplattformen innerhalb des Konsortiums. Diese Plattformen dienen neben der Forschung auch der Ausbildung von NachwuchswissenschaftlerInnen. Die iDiv-eigene Graduiertenschule yDiv stellt die transdisziplinäre Biodiversitätsforschung in den Fokus ihres Curriculums. Die Wissenschaftliche Koordination unterstützt die vielfältigen Forschungs- und Lehraktivitäten im iDiv-Konsortium.

Das Zentrale Management unterstützt die Arbeit der WissenschaftlerInnen, harmonisiert administrative Arbeitsabläufe in der komplexen Konsortiumslandschaft und fördert die Integration im Konsortium. Das Wirken in die Gesellschaft spielt bei iDiv eine wichtige Rolle. Zum Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Politik zählen der Dialog mit Medien und Öffentlichkeit (unterstützt durch die Abteilung „Medien und Kommunikation“) und das Informieren von Politik und Behörden zu Fragen der Biodiversität (unterstützt durch die Abteilung „Wissenschaft und Politik“).

Die Zusammenarbeit mit WissenschaftlerInnen aus aller Welt ist ein zentrales Element der iDiv-Forschung. Sie wird über das Synthesezentrum sDiv koordiniert. Die Kombination eines Forschungszentrums mit einem solchen Synthesezentrum ist einzigartig und ein charakteristisches Merkmal von iDiv.



Das iDiv-Organigramm

Laden Sie sich hier das iDiv-Organigramm als PDF herunter.

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop