Willkommen bei yDiv – die Graduiertenschule von iDiv

yDiv ist unsere Graduiertenschule für junge BiodiversitätswissenschaftlerInnen aus der ganzen Welt. Der interdisziplinäre Ansatz von iDiv bedeutet für die DoktorandInnen sowohl Chance als auch Herausforderung. Bei yDiv erwerben junge WissenschaftlerInnen die Fähigkeit, Wissen und Techniken aus vielfältigen Disziplinen sinnvoll zu integrieren und werden in der Weiterentwicklung ihrer professionellen sowie persönlichen Kompetenzen gefördert.

yDiv regt dazu an, eine Vielfalt von Ansätzen (von der theoretischen Arbeit und Grundlagenforschung bis hin zur anwendungsorientierten Forschung für den Naturschutz), unterschiedlichen Forschungsgegenständen (einzelne Organismen, manipulated communities, ganzen Ökosystemen) und methodischen Ansätzen (Modellversuche, Feldexperimente, Molekularökologie) für die eigene Forschungsarbeit zu nutzen. Dadurch ermöglicht yDiv die Auseinandersetzung mit Biodiversitätswissenschaft über die eigene Spezialisierung hinaus.

Learn how to join yDiv or read more about our programme in the PhD Guide (PDF).

Corona-Situation: Informationen für Doktoranden

Bevorstehende Veranstaltungen

Da Zusammenkünfte und Seminare aufgrund der Regierungsvorschriften, zur Verhinderung der Ausbreitung von Covid-19 nicht mehr durchgeführt werden können, mussten wir fast alle unsere geplanten Kurse absagen und verschieben. Wir sind jedoch ständig bemüht im Rahmen des Möglichen Online-Kurse anzubieten, aber auch andere Arten von Kursen, wie z.B. Freiluftseminare mit einer begrenzten Teilnehmerzahl, wenn dies innerhalb der Grenzen der geltenden Bestimmungen realisierbar ist.

 


5 June: Online Talk: Third Party Funding Opportunities

The seminar gives an overview of possibilities for third-party funding of research projects. The funding programs of the German Research Foundation (DFG), EU, German ministries and selected foundations will be presented.

9, 11+12 June: Grant Writing

Participants will learn how to apply for successful third-party funding in order to acquire their own scientific positions and projects. If required there is also the opportunity of a one-to-one coaching after the workshop.

10 June: Online Talk: Where science meets society
Exhibition curator Linda Gallé gives an insight into the work of the exhibition department at the Museum of Natural History Berlin and takes the participants on a fast journey from the renewal of the exhibitions in 2007 to the COVID-19 lockdown in 2020.

7 May: Media Training for PhDs

This course aims to train postdocs on how to explain their science in plain language (accurate, brief, clear), how to “sell” themselves in interviews and other situations and on how to deal with journalists. The training consists of a lecture and repeated practice in front of a camera including feedback rounds. The participants receive a video file of their performance in front of the camera.

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop