Long Night of the Sciences 2021 – Leipzig

Date
21 July 2021
6 pm – midnight

Location

online

General information about the event
www.wissen-in-leipzig.de


Wie erforscht man die Artenvielfalt? Schau dich um in unserem Cyber-Labor

Virtual Reality (Interactive) | ab 14 Uhr (ca. 10 min)

Zum virtuellen Rundgang

Wir, die Arbeitsgruppe Experimentelle Interaktionsökologie, stellen uns vor – und zwar in einer 3-D-Ausstellung. Dort findet Ihr einige unsere Forschungsprojekte über und unter der Erde, sowie den Weg von einem Experiment zum eigentlichen Ergebnis. Ein schneller Durchgang dauert 10 min, und wenn Ihr es genau wissen wollt, seht euch gerne länger um! — Romy Zeiss (iDiv, UL), Remy Beugnon (iDiv, UL) und Marie Sünnemann (iDiv, UL)


Wie können wir gemeinsam die Schmetterlinge in der Stadt erforschen und schützen?

Virtual Reality (Interaktiv) | 18:00 Uhr (ca. 25 min)

Gemeinsam mit Leipzigs Bürger:innen möchten das UFZ/iDiv, der BUND Leipzig und die Stadt Leipzig die Schmetterlinge der Stadt erforschen und schützen. Dafür werden Schmetterlinge auf Grünflächen gezählt und die beobachteten Arten nach 15 Minuten in einem Aufnahmeprotokoll vermerkt. Desweiteren werden, Schutzmaßnahmen in Gärten, auf Balkonen, in Hinterhöfen, Schrebergärten oder städtischen Grünflächen durchgeführt. So können gemeinsam genug Lebensräume für Schmetterlinge geschaffen werden. — Thora Herrmann (UFZ)


Wir bringen Licht ins Dunkel: Die Welt der nächtlichen Bestäuber I (mit Anmeldung)

Rundgang (Livestream) | 18:30 Uhr, 19:30 Uhr, 20:30 Uhr, 21:30 Uhr (ca. 30 min)

Nachtbestäuber – Rundgang durch die Blüten(be)sucher-Ausstellung im Botanischen Garten Leipzig (YouTube)

Immer häufiger werden wir mit dem Rückgang von Bestäubern konfrontiert. Dabei denken die meisten von uns an Bienen, Tagfalter und Fliegen. Bei der Frage nach der Vielfalt, Bedeutung und Bedrohung von nächtlichen Bestäubern tappen wir jedoch sprichwörtlich im Dunkeln. Begleiten Sie uns auf eine nächtliche Tour durch den Botanischen Garten in Leipzig und lassen Sie uns gemeinsam die faszinierende Welt von nächtlichen Blütenbesuchern entdecken. Anmeldung über Weblink unten erforderlich. — Leana Zoller (iDiv, MLU)


Madagascar: Discover the traces of long-extinct giant animals in the island’s plant world (auf Englisch)

Vortrag mit Diskussion (Livestream) | 19:00 Uhr, 21:00 Uhr (ca. 35 min)

Travel with us to Madagascar, 2000 years ago, when fruit-eating giant lemurs and elephant birds still walked freely over this island. At iDiv, we investigate how important were these big animals for the dispersal of palm trees with big fruits. Can big-fruited palms in Madagascar survive despite the extinction of the megafauna? — Laura Méndez (iDiv, UL), Renske Onstein (iDiv, UL)


Stadtparks und Gesundheit – Fluch oder Segen für Allergiker*innen?

Vortrag mit Diskussion (Livestream) | 20:00 Uhr, 22:30 Uhr

Parks sind, gerade in der Pandemie, wichtige Erholungsorte für Städter. Manche sehen sie allerdings auch kritisch – etwa Allergiker. Wir untersuchen, ob die Bäume in Parks Allergien fördern oder ihre Blätter eher die Luft reinigen. Stimmen die gemessenen Pollenmengen mit den Symptomdaten von Allergikern überein? Wir stellen Ergebnisse unserer Umfrage vor. — Susanne Dunker (UFZ, iDiv), Nadja Kabisch (Humboldt-Universität zu Berlin)

Share this site on:
iDiv is a research centre of theDFG Logo
toTop