08.07.2015 | Medienmitteilung, iDiv

Über die Beziehungen zwischen Pflanze und Tier

(Foto: Tobias Wagner, iDiv)

(Foto: Tobias Wagner, iDiv)

Wenn das Flusspferd mit der Sinnpflanze: Der Botanische Garten der Universität Leipzig präsentiert einen neuen Informationspfad über die vielfältigen und ungewöhnlichen Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren. Zum „Beziehungspfad“, der am 8. Juli 2015 eröffnet wurde, gehört ein Heft mit hochwertigen Fotos und sorgfältig ausgewählten Informationen sowie ein Audioguide für Smartphones. Wie bereits beim 2013 angelegten „Wasserpfad“ hat das Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig die Realisierung des neuen Informationspfades finanziell unterstützt.
Wie eng Pflanzen und Tiere miteinander verknüpft sind und wie sie mit ihren Beziehungen das vielfältige Leben auf unserem Planeten gestalten, will der neue Info-Pfad den Gartenbesuchern näher bringen. „Der Pfad bringt die Pflanzen im Botanischen Garten zum Sprechen", so Prof. Christian Wirth, Direktor des Botanischen Gartens und des Forschungszentrums iDiv. "Das Ziel ist es, den Besuchern Geschichten zu erzählen." Zum Beispiel, dass ein Apfel nicht etwa existiert, damit der Mensch etwas zu essen hat, „sondern damit die im Kerngehäuse vorhandenen Samen des Apfels von der Mutterpflanze wegtransportiert werden“.
Die Kapitel des Heftes orientieren sich an den insgesamt 18 Stationen des Informationspfades, inklusive einer Karte zur Orientierung. Erzählt werden die eindrucksvollsten „Beziehungsgeschichten“ von den rund 7.000 im Botanischen Garten beherbergten Pflanzenarten.
„Sie brauchen wenig Vorkenntnisse, aber viel Neugier. Und etwas Zeit, dann sind Ihnen viele Aha-Erlebnisse sicher“, schreiben Christian Wirth und Dr. Martin Freiberg, wissenschaftlicher Leiter, im Vorwort des Beziehungspfad-Heftes. Der neue Pfad ist ab sofort täglich von 9 bis 20 Uhr begehbar.


Weitere Informationen:
Pressestelle iDiv
Telefon: +49 341 / 97 33106
E-Mail: presse@idiv.de

Prof. Christian Wirth
Direktor des Botanischen Gartens / Geschäftsführender Direktor iDiv
Telefon: +49 341 / 97 38591
E-Mail: cwirth@uni-leipzig.de

Dr. Martin Freiberg
Wissenschaftlicher Leiter des Botanischen Gartens
Telefon: +49 341 / 97 36869
E-Mail: freiberg@uni-leipzig.de

 

Pressemitteilung herunterladen (PDF) ›

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop