26.06.2015 | yDiv

iDiv Mentoring Programm startet mit “Wissenschaftlichem Speed-Dating”

yDiv Doktoranden und sDiv postdocs kommen sich beim 1. Wissenschaftlichen Speed-Dating näher

Am Donnerstag den 25. Juni wurde mit einem von sDiv und yDiv gemeinsam organisierten wissenschaftlichen Speed-Dating der Auftakt für das neue iDiv Mentoring Programm gemacht. Im Vergleich zur Supervision handelt es sich beim Mentoring um ein weniger streng definiertes Verhältnis, bei dem der/die MentorIn, in diesem Fall ein/e Postdoc, eine/n DoktorandIn unterstützt, Erfahrungen und Kenntnisse aus dem wissenschaftlichen Alltagsleben mit ihm/ihr teilt und ggf. dabei hilft, berufliche Netzwerke aufzubauen. Erfolgreiches Mentoring kann zudem konkrete Unterstützung in methodischen Fragen beinhalten. Die Struktur der Veranstaltung war an die eines klassischen „romantischen“ Speed-Dating angelehnt: Die DoktorandInnen bewegten sich im 5-Minuten-Takt von einem Tisch zum nächsten, sodass jede/r die Gelegenheit hatte, sich mit jeder/m der Postdocs über ihre wissenschaftlichen Projekte und ihre Mentoring-Bedürfnisse zu unterhalten. Das zweistündige Event bot Raum für lebhafte Diskussionen, und alle Teilnehmenden waren sich einig, dass die Glocke, die das Ende des Gesprächs anzeigen sollte, grundsätzlich „zu früh“ läutete. Viele der Postdocs betreuen yDiv-Doktoranden bereits im Rahmen der PAC-Vereinbarung (PhD Advisory Committee), und bei dieser Veranstaltung wurden zusätzlich dazu auch Mentorbeziehungen begonnen. Eines der großen Ziele von iDiv ist es, Menschen zusammenzubringen und Zusammenarbeit zu fördern. Veranstaltungen wie diese helfen uns ein Bild davon zu bekommen, woran die jeweils anderen gerade arbeiten. Auf Grund des positiven Feedbacks und der Nachfragen derjenigen, die am Donnerstag nicht mit dabei sein konnten, planen yDiv und sDiv ein weiteres Event dieser Art in der zweiten Jahreshälfte. Die stimmungsvollen Kerzen, die zum Speed-Dating natürlich dazugehören, kommen im Winter sowieso am besten zur Geltung!
Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop