News-Archiv 2019

alle News | nur Medienmitteilungen

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 

Nicole van Dam is crossing Solanum dulcamare chemotypes to yield seeds for the project in the greenhouse of the Botanical Garden of Leipzig.

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar.  On 5 December 2019 the German Science Foundation DFG approved the application of the Research Unit “Ecology and Evolution of Intraspecific…  › mehr

17.12.2019 | Molekulare Interaktionsökologie, News der MIE-Gruppe
Leipzig riparian forest (Picture: Volker Hahn, iDiv)

WissenschaftlerInnen von iDiv, UFZ und Uni Leipzig nehmen Stellung  › mehr

17.12.2019 | iDiv, TOP NEWS
(Picture: )

Um die Artenvielfalt zu retten, sollten die großen globalen Probleme jetzt angegangen werdenBasiert auf einer Medienmitteilung des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung - UFZ. Seit den 1970er…  › mehr

13.12.2019 | TOP NEWS, UFZ-News, iDiv-Mitglieder
In a rapidly urbanising world, the conversion of natural habitats into urban areas leads to a significant loss of biodiversity. (Picture: allemii / Pixabay)

Wissenschaftler untersuchen direkte und indirekte Auswirkungen des Städtewachstums weltweit.  › mehr

09.12.2019 | Forschung, Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, sDiv, iDiv
Storytelling

Anwendungen von Storytelling in Citizen Science und der Versuch einer modellhaften Darstellung  › mehr

03.12.2019 | Medienmitteilung, Ökosystemleistungen, TOP NEWS, yDiv
A century later, plant diversity is still struggling in wake of agricultural abandonment. (Picture: Forest Isbell)

Während die pflanzliche Vielfalt mit der Zeit wieder zunimmt, bleibt die Produktivität der Pflanzen nach einer landwirtschaftlichen Nutzung eingeschränkt.  › mehr

22.11.2019 | sDiv, TOP NEWS, Physiologische Diversität, iDiv, Forschung, Medienmitteilung
Highly Cited Researchers

10 iDiv-Mitglieder unter den Highly Cited Researchers 2019  › mehr

19.11.2019 | TOP NEWS
The spreading bellflower (<em>Campanula patula</em>) is a declining species in Mecklenburg-Vorpommern.&nbsp; (Picture: Florian Jansen)

Medienmitteilung der Universität Rostock  › mehr

08.11.2019 | Ökosystemleistungen, iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung

Ein großer Schritt für iDivs Synthesezentrum  › mehr

24.10.2019 | sDiv News
Earthworms foster many ecosystem services important to people.&nbsp; (Picture: Valentin Gutekunst)

Klimawandel könnte Vorkommen von Regenwürmern weltweit verändern.  › mehr

24.10.2019 | sDiv, TOP NEWS, Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung
Adult male pig-tailed macaque consuming a rat at the oil palm plantations near Segari, Peninsular Malaysia. (Picture: Anna Holzner)

Obwohl sie in Malaysia selbst als Plantagenschädlinge angesehen werden, können Makaken bei der Bekämpfung einer noch schlimmeren Plage helfen.  › mehr

21.10.2019 | Medienmitteilung, Forschung, TOP NEWS, iDiv, iDiv-Mitglieder
Tropical marine regions are exhibiting biodiversity change at the extremes of richness gains, losses and turnover more often than other regions. (Picture: Kanenori / Pixabay)

Internationales Forscherteam zeigt, wie und wie schnell sich die biologische Vielfalt verändert.  › mehr

18.10.2019 | Forschung, Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversitätssynthese, sDiv, iDiv

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar. On 15 October 2019,  MDR TV broadcasted a beautiful documentary on the Leipzig botanical garden, the oldest botanical garden in Germany. You will…  › mehr

16.10.2019 | Molekulare Interaktionsökologie
Under climate change, projected sea-level rise increases risk to 500 million people worldwide by 2050. (Picture: David Shepherd / Pixabay)

Leistungsfähigkeit der Natur sinkt dort am stärksten, wo Menschen sie am nötigsten brauchen.  › mehr

08.10.2019 | Biodiversität und Naturschutz, Forschung, TOP NEWS, iDiv, Medienmitteilung
At the Jena Experiment, researchers study the role of biodiversity for ecosystem functioning. (Picture: Christoph Scherber)

Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Untersuchung von Biodiversität und Ökosystemfunktionen im Jena Experiment mit fünf Millionen Euro  › mehr

27.09.2019 | Forschung, iDiv, Experimentelle Interaktionsökologie, TOP NEWS, Medienmitteilung
Widespread contempt among fishermen for stricter EU fishing regulation is well documented. (Picture: Moritz Drupp)

Glücksspielexperiment zeigt: Gegenüber einer ungeliebten Regulierungsinstanz nimmt man’s mit der Wahrheit weniger genau.  › mehr

26.09.2019 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversitätsökonomik
Lisa Steiniger

Die molekulare Interaktionsökologie begrüßt Lisa Steiniger vom Wilhelm-Ostwald-Gymnasium in Leipzig. In diesem Schuljahr untersucht Lisa, wie die unterirdisch lebenden Larven der kleinen Kohlfliege…  › mehr

25.09.2019 | News der MIE-Gruppe
Martin Volf

iDiv-Post-Doktorand Martin Volf hat sich erfolgreich um ein Alexander von Humboldt-Rückkehr­stipendium beworben. Damit kann er seine Forschung zu chemischen Abwehr­mechanismen von Bäumen gegenüber…  › mehr

25.09.2019 | Molekulare Interaktionsökologie, TOP NEWS
Climate change is affecting nature, also in the forests of the Harz mountains. (Picture: Christian Müller)

iDiv-Forscher rufen bei Fridays-for-Future-Demonstration zum Schutz von Klima und Biodiversität auf.  › mehr

18.09.2019 | TOP NEWS, iDiv, Medienmitteilung, sDiv
How do climate and land use affect ecological processes? In the Global Change Experimantal Facility (GCEF), an outdoor experiment in Saxony-Anhalt run by the Helmholtz Centre for Environmental Research - UFZ, scientists have been researching the consequences of the expected future changes in climate and land use since 2013. (Picture: André Künzelmann / UFZ)

Die meisten Experimente sind unrealistisch, da sie nicht auf gängigen Klimavorhersagen basieren  › mehr

16.09.2019 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Räumliche Interaktionsökologie
A mixture of five tree species on a Sardinilla experiment field (Picture: Florian Schnabel)

Neue Studie bestätigt: Wälder mit hoher Diversität sind produktiver und widerstandsfähiger  › mehr

05.09.2019 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
Rebekka Sontowski (Foto: Stefan Bernhardt / iDiv)

Rebekka Sontowski (iDiv, FSU) für ihr Engagement in der Kommunikation geehrt  › mehr

30.08.2019 | iDiv, Molekulare Interaktionsökologie, TOP NEWS, yDiv

Vom 21. bis 28. August 2019 fand die 5. iDiv Summer School zum Thema "Citizen Science – Innovation in Open Science, Society and Policy" statt  › mehr

28.08.2019 | TOP NEWS, yDiv, iDiv, Ökosystemleistungen
Typisches senegalesisches Fischerboot. (Foto: Julia Hoffmann)

iDiv-Forscherin und Kollegen berechnen wirtschaftlichen Wert der Kleinfischerei und die Auswirkungen von Fischereiabkommen und Klimawandel.  › mehr

21.08.2019 | TOP NEWS, Biodiversitätsökonomik

Open-Access-Zeitschrift verfolgt besonders 'faires' Konzept  › mehr

20.08.2019 | Experimentelle Interaktionsökologie, TOP NEWS
Monotonous landscapes created by agricultural intensification. The CAP reform proposed by the EU risks the expansion of such landscapes, according to the scientists.&nbsp; (Picture: Sebastian Lakner)

Forscher analysieren GAP-Reformpläne  › mehr

02.08.2019 | Ökosystemleistungen, Medienmitteilung, TOP NEWS, sDiv
With only limited information about species that feed on each other and disperse between habitats, we can predict how complex food webs might respond to landscape changes. (Picture: Johanna Häussler)

Höhere trophische Ebenen am stärksten von der zunehmenden Isolation des Lebensraumes betroffen  › mehr

31.07.2019 | Biodiversitätstheorie, yDiv
The Ko'olau summit on the island of O'ahu in Hawai'i where researchers found that biodiversity is higher in forests on older islands than on younger ones, but that this effect may be diluted by introduced species. (Picture: William Weaver)

Internationales Forscherteam untersucht Zusammenspiel von Geologie und Biodiversität  › mehr

29.07.2019 | Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Medienmitteilung
Melody Fu

Melody is a third-year undergraduate majoring in Applied Plant and Soil Science at the University of British Columbia (UBC) in Vancouver, Canada. She won the Go Global Self-Directed Research Award…  › mehr

23.07.2019 | News der MIE-Gruppe
Honigbienenarbeiterin und männliche Sandbiene auf einer Apfelbaumblüte. Äpfel gehören zu den insektenbestäubten Früchten. Bild: Martin Husemann

Medienmitteilung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  › mehr

11.07.2019 | TOP NEWS, MLU-News, Medienmitteilung
f.l.t.r.: Science ministers Wolfgang Tiefensee (Thuringia), Dr Eva-Maria Stange (Saxony), Prof Armin Willingmann (Saxony-Anhalt). Photo: Stefan Bernhardt / iDiv

Gemeinsame Pressemitteilung der Wissenschaftsministerien von Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt  › mehr

08.07.2019 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv
MIE movie stars

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar. On Friday 7 June a film crew of MDR visited our lab and greenhouses to get an impression of the research that's done at MIE. The takes they made will…  › mehr

12.06.2019 | News der MIE-Gruppe
MIE postdoc wins award

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar. Fredd Vergara (right), postdoctoral researcher at Molecular Interaction Ecology and EcoMetEoR, received the 2019 Metabolites Travel Awards sponsored by…  › mehr

12.06.2019 | Molekulare Interaktionsökologie

Medienmitteilung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen  › mehr

11.06.2019 | iDiv, TOP NEWS
Fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut oder Joghurt enthalten Milchsäurebakterien. Im menschlichen Darm aktiviert die von diesen Bakterien produzierte Substanz D-Phenylmilchsäure einen Zell-Rezeptor, was wiederum unser Immunsystem beeinflusst (Bild: Jules/flickr).

Im menschlichen Darm aktivieren sie einen Zell-Rezeptor  › mehr

24.05.2019 | TOP NEWS, Medienmitteilung
Ein Blick in die Ausstellung "Garten findet Stadt", die im Botanischen Garten der Universität Jena gezeigt wird (Bild: Jan-Peter Kasper/FSU).

Im Botanischen Garten der Universität Jena wird vom 24. Mai bis 1. September 2019 die Ausstellung „Garten findet Stadt“ gezeigt  › mehr

21.05.2019 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv
Prof. Dr. Ulrich Brose und sein Team bestimmen, wie anfällig Ökosysteme für Gefahren wie den Klimawandel sind. (Bild: Bernd Adam)

Raubtiere spielen Schlüsselrolle bei der Stabilität von Ökosystemen  › mehr

20.05.2019 | TOP NEWS, Biodiversitätstheorie
Prof. Martin Quaas bei seiner Antrittsvorlesung. (Bild: Sebastian Tilch)

Martin Quaas hielt Antrittsvorlesung zu seiner neuen iDiv-Professur  › mehr

16.05.2019 | TOP NEWS, Biodiversitätsökonomik
MIE hosts Justine Knaden and Luise Hock of FSU Jena

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar. From the 15th to the 17th of May 2019, MIE is hosting Justine Knaden and Luise Hock. Luise and Justine are part of the BSc course “Integrative…  › mehr

15.05.2019 | News der MIE-Gruppe
MIE Data upload workshop with the iDiv BDU team

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar. On May 7 2019, Jitendra Gaikwad and his team of the iDiv BDU came to Leipzig for an hand-on data upload workshop for all MIE members. They helped us to…  › mehr

07.05.2019 | News der MIE-Gruppe
Die Bedeutung des Klimawandels als Ursache für den globalen Artenverlust wächst stetig. Als am gefährdetsten gelten Korallenriffe. Bild: Andrey Armyagov/Shutterstock.com

Weltbiodiversitätsrat IPBES stellt lang erwarteten Globalen Bericht vor  › mehr

06.05.2019 | TOP NEWS, Medienmitteilung
Ein prominentes Beispiel für ein erfolgreiches Rewilding-Projekt in Deutschland ist das Oder-Delta. Hier zu sehen der Anklammer Stadtbruch (Bild: Zolvin Zankl / Rewilding Europe).

Renaturierungserfolg hängt von Möglichkeit zur Selbstregenerierung ab  › mehr

26.04.2019 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz
Amibeth Thompson (Foto: Stefan Bernhardt/iDiv)

Der mit 1.000,00 Euro dotierte Preis wurde ...  › mehr

23.04.2019 | Räumliche Interaktionsökologie
Die Webseite der Datenbank, die für die Studie verwendet wurde, wird vom Max-Planck-Instiut für Evolutionäre Anthropoloigie betrieben (Bild: IUCN SSC A.P.E.S.).

Diese Meldung gibt es nur auf Englisch.  › mehr

17.04.2019 | TOP NEWS, Nachhaltigkeit und Komplexität der Lebensräume von Menschenaffen
Die Grafik zeigt die 20.953 TRY Messorte weltweit (blau) und die Standorte der beitragenden Institutionen (rot; Bild: Jens Kattge/TRY).

Veröffentlichung unter CC-BY-Lizenz  › mehr

11.04.2019 | TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Die Intensität der Landnutzung lässt sich anhand verschiedener Indikatoren ableiten (z.B. manuelle Bearbeitung von Ackerland oder Verzicht auf Pestizide -> niedrige Intensität / Nutzung großer Maschinen und chemischem Dünger -> hohe Intensität). In den drei dominierenden Produktionssystemen (Lebensmittel, Futtermittel, Holz) erhöht die Intensivierung den Ertrag (+ 20,3%, roter Pfeil), führt jedoch auch zu einem Artenverlust (-8,9%, blauer Pfeil).

UFZ-Studie zeigt Zusammenhang zwischen Ertragsteigerungen und Artenvielfalt  › mehr

11.04.2019 | TOP NEWS, UFZ-News, sDiv
Im Experiment wurden die extensiv bewirtschafteten Wiesen entweder gemäht oder durch Schafe beweidet (Bild: Julia Siebert).

Bodenaktivität nimmt dennoch ab  › mehr

11.04.2019 | TOP NEWS, Experimentelle Interaktionsökologie, iDiv-Mitglieder
Der Iberische Bär Arctia dejeani ist nur auf Wiesen auf der iberischen Halbinsel zu finden. Sie ist eine der in der Studie untersuchten Arten (Bild: Herique Pereira).

Neues Puzzleteil einer wissenschaftlichen Debatte  › mehr

10.04.2019 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz
In the BEF-China experiment, tree species richness varies across different subplots. (Picture: Helge Bruelheide)

Konsequenzen für die insektenfreundliche Bewirtschaftung von Wiesen und Wäldern  › mehr

09.04.2019 | Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Prof. Ulrich Brose erhält den Preis (Foto: Myriam Hirt / iDiv).

Für Spitzenleistungen in der Grundlagenforschung  › mehr

04.04.2019 | TOP NEWS, Biodiversitätstheorie
The soda pans in the Seewinkel region (Austria) are extraordinarily precious habitats. (Picture: Zsófia Horváth)

Auch in benachbarten Lebensräumen sinkt Artenzahl  › mehr

02.04.2019 | Biodiversitätssynthese, iDiv, Medienmitteilung, TOP NEWS
Birds that specialise on insect food have declined across Europe by 13%. This includes the meadow pipit (<em>Anthus pratensis</em>). (Picture: Mathias Schaef, living-nature.eu)

Erste Studie über Vögelbestände und Ernährungsweise  › mehr

27.03.2019 | Medienmitteilung, Ökosystemleistungen, TOP NEWS
The global distribution of the match of biodiversity above the ground (mammals, birds, amphibians and plants) and below (soil invertebrates, fungi and bacteria). Dark areas have high biodiversity above and in the soil; light yellow areas have high above-ground biodiversity but low diversity in the soil; blue areas have low above-ground biodiversity, but species-rich soil communities; and light areas are species-poor above and below the soil surface. (Picture: Conservation Biology)

Forscherteam wertet globale Daten zur Biodiversität aus – mit überraschendem ErgebnisLeipzig. Ein internationales Forscherteam unter Leitung der Universität Leipzig und des Forschungszentrums…  › mehr

14.03.2019 | Experimentelle Interaktionsökologie, iDiv-Mitglieder, sDiv, GEO BON, Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
Data to assess distributions and trends varies vastly among groups of organisms. Many tropical butterflies like the blue-frosted banner (Catonephele numilia) often only have a few records (picture: Walter Jetz).

Entwickelt unter der Schirmherrschaft des Group on Earth Observations Biodiversity Observation Network (GEO BON)  › mehr

11.03.2019 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, sDiv, Biodiversitätssynthese, Makroökologie und Gesellschaft, Medienmitteilung
Biodiversity is the theme of the Unibundforum 2019. (Picture: Stefan Bernhardt, iDiv)

TV-Köchin Sarah Wiener bei Podiumsdiskussion „Artensterben“  › mehr

11.03.2019 | TOP NEWS, iDiv
Männliche Schimpansen der Rekambo-Gruppe bei der gegenseitigen Fellpflege. (Bild: Tobias Deschner/Loango Chimpanzee Project)

Einfluss des Menschen lässt Verhaltensrepertoire von Schimpansen schrumpfen  › mehr

08.03.2019 | TOP NEWS, Nachhaltigkeit und Komplexität der Lebensräume von Menschenaffen
This is how the new iDiv building will look like (picture: Depenbrock Partnering GmbH & Co. KG Bielefeld)

Fertigstellung bis Ende März 2020 geplant  › mehr

06.03.2019 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv

sDiv Postdoktorand Alexander Zizka hat den prestigeträchtigen Bernard-Rensch-Preis der Gesellschaft für Biologische Systematik für seine Arbeit "Big-data insights into the distribution and…  › mehr

06.03.2019 | sDiv News
Population and economic growth are driving the transformation of diverse natural areas into agricultural land - despite an improved environmental balance of land use. (Picture: guentermanaus – stock.adobe.com)

Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum hebeln positive Entwicklung der Umweltbilanz der Landnutzung aus  › mehr

04.03.2019 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS, Medienmitteilung
Der auffällige Tintenfischpilz wurde in den letzten Jahrzehnten aus Neuseeland in zahlreiche Regionen verschleppt (Foto: H. Krisp, Wikimedia Commons)

Pilze beeinflussen weltweite Verbreitung von Neophyten.  › mehr

26.02.2019 | sDiv, TOP NEWS
The first global map of species richness of trees, as produced by the new model. It illustrates the number of tree species that can be expected within areas of one hectare. The highest number of tree species (orange to yellow) can be found in the hot, humid tropics. The remaining white spaces are unforested areas. (Picture: Petr Keil and Jonathan Chase)

Neues statistisches Modell füllt weiße Flächen  › mehr

20.02.2019 | Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Medienmitteilung
Das White Paper thematisiert auch das Monitoring der Biodiversität im Boden. Im Bild ist ein im Boden lebender Springschwanz zu sehen. (Foto: Andy Murray)

Dokument soll als Diskussionsgrundlage dienen.  › mehr

18.02.2019 | TOP NEWS, iDiv
Radio interview on optimal timing of induced responses

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar. Former iDiv PhD student Dr Pia Backmann was interviewed on RadioEins on her modeling paper in American Naturalist.  Pia explains how native…  › mehr

12.02.2019 | News der MIE-Gruppe
Bettina Ohse (Dritte von rechts) hat den Promotionspreis 2018 der Universität Leipzig erhalten (Foto: Christian Hüller).

Auszeichung der Research Academy Leipzig  › mehr

04.02.2019 | TOP NEWS, yDiv
Caterpillars of the tobacco hawk moth (<em>Manduca sexta</em>) can tolerate nicotine well, but if their host plant produces other chemical substances, they look for a new feeding place if possible. (Picture: Pia Backmann)

Tabakpflanzen verschaffen sich einen Vorteil, indem sie hungrige Raupen kurzerhand zur Konkurrenz schicken  › mehr

25.01.2019 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, Molekulare Interaktionsökologie
[Translate to deutsch:] MIE hosts Arletys Verdecia-Mogena

For the next 3 months, Arletys Verdecia-Mogena will join the MIE group as a guest researcher on a DAAD scholarship. Arletys is a junior researcher from the Centre for Genetic Engineering and…  › mehr

22.01.2019 | News der MIE-Gruppe
Cleaning surfaces with disinfectants disturbs the natural species composition of the microorganisms present. Individual species can profit from this and reproduce strongly. This could even favour the spread and establishment of pathogens. (Picture: nakedking – stock.adobe.com)

Mehr Lebewesen auf unseren Körpern und in unseren Häusern könnten helfen, Krankheiten zurückzudrängen – wenn wir sie leben lassen  › mehr

21.01.2019 | TOP NEWS, sDiv, Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung
Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop