Medienmitteilungen 2016


alle News | nur Medienmitteilungen

Dr. Marten Winter. Foto: Stefan Bernhardt
01.12.2016 | Medienmitteilung, sDiv, TOP NEWS

Statement von Marten Winter zur CoP der Biodiversitäts-Konvention (CBD) in Cancún, Mexik  › mehr

Die Daten, die in der Studie analysiert wurden, stammen aus dem Projekt "Biodiversitäts-Exploratorien". Das Bild zeigt eine der Versuchsflächen in Brandenburg (Schorfheide-Chorin; Foto: Beatrix Schnabel).
30.11.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung

Eine intensive Bewirtschaftung von Wiesen und Weiden verringert nicht nur die Artenvielfalt. Die Landschaften werden auch monotoner, sodass am Ende überall die gleichen Arten übrig bleiben.  › mehr

Tomaten sind schmackhaft und häufige Feldfüchte in der menschlichen Landwirtschaft (Foto: pixabay).
14.11.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Molekulare Interaktionsökologie

Ein Pilz, der in den Wurzeln von Tomatenpflanzen lebt, fördert die Abwehr von Parasiten. Das Wissen um diesen Mechanismus könnte Anregungen geben zur Entwicklung neuer Lösungen für eine nachhaltige…  › mehr

Braunbär im Tatra-Gebirge, Polnische Karpaten (Foto: Adam Wajrak).
14.09.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz

Anzahl der Bären vernachlässigbar  › mehr

Simulierter Verbiss: Nachdem die Knospe eines junges Ahornbaumes abgeschnitten wurde, wird Rehspeichel mit einer Pipette auf die Schnittstelle aufgetragen (Foto: Bettina Ohse/UL/iDiv).
12.09.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung, yDiv

Bäume können unterscheiden, ob eine ihrer Knospen oder Triebe nur zufällig abgebrochen ist oder von einem Reh abgefressen wurde.  › mehr

Foto: André Künzelmann, UFZ
09.09.2016 | Medienmitteilung, sDiv, TOP NEWS

Internationales Forscherteam gibt Empfehlungen, um die Vorhersagekraft ökologischer Modelle zu verbessern  › mehr

06.09.2016 | Medienmitteilung, TOP NEWS

Forscher suchen Erklärungen für das Rätsel der Monodominanz  › mehr

Würmer der Art Lumbricus terrestris (Foto: Simone Cesarz).
05.09.2016 | Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, TOP NEWS

Wühlende Invasoren erobern nordamerikanische Wälder  › mehr

Prof. Henrique M. Pereira, Leiter der Arbeitsgruppe „Biodiversität und Naturschutz“ Foto: Silvio Bürger
05.09.2016 | Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz

Statement von Henrique M. Pereira zur Roten Liste der IUCN   › mehr

Foto: Raul Ochoa Hueso
25.08.2016 | Medienmitteilung, Physiologische Diversität, TOP NEWS

Internationales Wissenschaftlerteam überprüft etablierte Lehrsätze der Pflanzenökologie in Bezug auf Biodiversität  › mehr

29.07.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung

Freigeist-Stipendium der VolkswagenStiftung fördert risikoreiche Vorhaben  › mehr

iDiv-Wissenschaftler bei Vegetationsaufnahme. Feldarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der iDiv-Forschung. Foto: Stefan Bernhardt, iDiv
06.07.2016 | TOP NEWS, iDiv, Medienmitteilung

Finanzierungszusage über weitere vier Jahre   › mehr

04.07.2016 | Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS

Leipzig. Mehrere hundert internationale Experten für die Beobachtung der biologischen Vielfalt werden Anfang Juli in Leipzig beraten, wie die enormen Wissenslücken über die globale Biodiversität…  › mehr

Hummeln sind häufige Bestäuber in der Stadt, so das Ergebnis einer neuen Studie (Foto: UFZ).
22.06.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Forschung

Hummeln bestäuben Pflanzen in der Stadt häufiger als auf dem Land. Und das, obwohl sie in der Stadt vermehrt von Parasiten befallen werden, die ihre Lebensdauer verkürzen können. Das hat eine Studie…  › mehr

14.06.2016 | Medienmitteilung, Molekulare Interaktionsökologie, Biodiversität und Naturschutz, Experimentelle Interaktionsökologie

Forscher erzählen verständlich und unterhaltsam von biologischer Vielfalt  › mehr

Ameisen in der Laubstreu, Nationalpark Hainich-Dün, Deutschland (Foto: Ilka Mai, Biodiversitäts-Exloratorien)
04.06.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversitätstheorie

In Wäldern bilden Kleintiere, die das herabfallende Laub zersetzen, komplexe Nahrungsnetze und sind maßgeblich für das Funktionieren des Ökosystems. Eine Studie in über 80 Wäldern in Deutschland und…  › mehr

Dr. Sabine Matthiä (Foto: privat)
31.05.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv

Am 1. Juni 2016 hat Dr. Sabine Matthiä die Leitung des zentralen Managements am Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig übernommen.  › mehr

17.05.2016 | Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS

neue Studie in Fachzeitschrift Science Advances veröffentlicht  › mehr

12.05.2016 | Medienmitteilung, Ökosystemleistungen, TOP NEWS

Erste internationale ECSA- und GEWISS-Konferenz vom 19. bis 21. Mai 2016  › mehr

24.03.2016 | Medienmitteilung

Homogenisierung von Wäldern führt zu einer geringeren Leistung der Ökosysteme  › mehr

Der Sumatra Orang-Utan, eine der zwei existierenden Orang-Utan-Arten, lebt ausschließlich auf der indonesischen Insel Sumatra. © Perry van Duijnhoven
04.03.2016 | Medienmitteilung, TOP NEWS

Auf Sumatra leben mehr Orang-Utans als erwartet, doch die fortschreitende Abholzung könnte ihre Zahl künftig wesentlich verringern  › mehr

Für ihre Studie hatten die Forschenden Bodenorganismen und Stoffkreisläufe an einer natürlichen Kohlendioxidquelle (Mofette) und in einem Vergleichsboden untersucht. Foto: Felix Beulig, FSU
23.02.2016 | TOP NEWS, Medienmitteilung

Kohlendioxid im Boden bewirkt, dass Bodentiere ausgeschlossen wurden  › mehr

Gärtnerin Katja Kunze an einem  Spezialzelt auf den "Biodiversitätswiesen" beim Bienen zählen. (Foto: Anne Günther/FSU)
16.02.2016 | Medienmitteilung

Eines der größten und ältesten Biodiversitätsexperimente Europas wird fortgesetzt  › mehr

28.01.2016 | Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung

Auswirkungen von europäischen Regenwürmern in Nordamerika werden um in den kommenden fünf Jahren untersucht  › mehr

Foto: Ramesh Laungani, Doane College
14.01.2016 | Medienmitteilung

Artenreiche Ökosysteme sind wesentlich gesünder und produktiver als artenarme. Das hat eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern nun mit einer Analyse der komplexen Daten weltweiter…  › mehr

13.01.2016 | Medienmitteilung

MLU-Studie mit iDiv-Member: Globaler Honighandel spielt größere Rolle als bisher gedacht  › mehr

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop