05.06.2018 | TOP NEWS, Experimentelle Interaktionsökologie

Weltweit große Lücken in Daten zu Biodiversität im Boden

Milben und Wenigfüßer sind häufige Bodentiere, doch es gibt kaum Daten über diese Gruppen. (Foto: Andy Murray)

Milben und Wenigfüßer kommen im Boden häufig vor, doch es gibt kaum Daten über diese Tiere. (Foto: Andy Murray)

Regenwürmer sind in Europa wichtig für die Bodenfruchtbarkeit. (Photo: Andy Murray)

Regenwürmer sind in Europa wichtig für die Bodenfruchtbarkeit. (Photo: Andy Murray)

Diesen Text gibt es nur auf Englisch ›.

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop