Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv)
Halle-Jena-Leipzig
 

Herzlich willkommen bei der Forschungsgruppe „Räumliche Interaktionsökologie“

species coexistence in a changing world

Die Forschungsgruppe „Räumliche Interaktionsökologie“ will ein Verständnis dafür entwickeln, welche Auswirkungen durch Menschen beeinflusste Umweltveränderungen auf die Dynamik von Pflanzenpopulationen, Interaktionen zwischen Pflanzen und Tieren sowie Gemeinschaftsmuster auf verschiedenen räumlichen Ebenen haben. Dabei konzentrieren wir uns insbesondere auf die Ursachen und Folgen exotischer Pflanzeninvasionen, die Rolle menschlicher Störungen bei Interaktionen zwischen Pflanze und Bestäuber, die Wiederherstellung geschädigter Lebensräume sowie die Dynamik von Waldgesellschaften.

Dossier Tiffany Knight
http://www.humboldt-professur.info/de/preistraeger/preistraeger-2016/knight-tiffany

News

16.09.2019 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Räumliche Interaktionsökologie
23.04.2019 | Räumliche Interaktionsökologie
07.04.2016 | Forschung, TOP NEWS, Räumliche Interaktionsökologie
Forschungsgruppenleiterin
 
Telefon: mail to person +49 341 9733158

Affiliationen

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop