Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv)
Halle-Jena-Leipzig
 

Das Jena Experiment

Versuchsflächen des auf Merkmalen basierenden Biodiversitätsexperiments, errichtet im Jahr 2010 im Rahmen des Jena Experiments.
Versuchsflächen des auf Merkmalen basierenden Biodiversitätsexperiments, errichtet im Jahr 2010 im Rahmen des Jena Experiments.
Forscher bei der Feldarbeit auf der Versuchsfeldseite des Jena Experiments (Foto: Annette Gockele)
Forscher bei der Feldarbeit auf der Versuchsfeldseite des Jena Experiments (Foto: Annette Gockele)

http://www.the-jena-experiment.de/

Das Jena Experiment ist eines der längsten Biodiversitätsexperimente Europas und untersucht Diversitätseffekte im Grasland. Eine umfassende Quantifizierung von Zyklen wichtiger chemischer Elemente sowie die Untersuchung von über- und unterirdischen Prozessen werden genutzt, um all jene Mechanismen aufzudecken, die den beobachteten Biodiversitätseffekten zugrunde liegen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischen Website ›.

Kontakt

Prof. Dr. Wolfgang Weisser
wolfgang.weisser@tum.de

Prof. Dr. Nico Eisenhauer
nico.eisenhauer@idiv.de

Dr. Anne Ebeling (Scientific coordinator)
anne.ebeling@uni-jena.de

Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop